< | zur Tabellenansicht | >

Los 37


Weitere Bilder

.

Apostelkrug im Stil der Creusenkrüge, wohl 19./20. Jh., dunkelbraun engobiertes, salzglasiertes Steinzeug mit polychromer Emailbemalung. Auf der Wandung breiter Fries mit aufgelegten, namentlich bez. Reliefdarstellungen der zwölf Apostel. Ohrenhenkel belegt mit reliefiertem Maskaron und Akanthusblattranke. Zinnmontierung, der Deckel mit Kugeldrücker, 20. Jh., H.: 17 cm. Vgl. Klinge, Kat. Deutsches Steinzeug der Renaissance- u. Barockzeit, Nr. 192.

Preis & Bieten

Schätzpreis:
Ihr Gebot:
tel. Gebot: Nur möglich für Lose ab 250 EUR Mindest-/Schätz-/Aufrufpreis.
Bedingungen:
20,00 % Aufgeld auf den Zuschlagspreis
16,00 % MwSt. auf das Aufgeld

Es gelten unsere Versteigerungsbedingungen.

Gebot prüfen, Bedingungen akzeptieren ...

Merken, Empfehlen & mehr

Objekt empfehlen
Objekt auf meinen Merkzettel übertragen
Objekt in meine Gebotsplanung übernehmen

< | zur Tabellenansicht | >