< | zur Tabellenansicht | >

Los 21


Weitere Bilder


Meissen, großer Teller, wohl Anfang 19. Jh., Neuer Ausschnitt, tiefgemuldeter Teller mit gewelltem Rand, polychrom gefasst mit Blumendekor, Rand goldstaffiert, D.: ca. 29,5 cm, am Boden unterglasurblaue Knaufschwertermarke, kleiner Chip am Standring, Hinweis auf Fertigung mit hoher Handarbeit durch leichte Unregelmäßigkeit der Tellerhöhe sowie Farbintensität und Glasurauftrag.

Preis & Bieten

Schätzpreis:
Ihr Gebot:
tel. Gebot: Nur möglich für Lose ab 250 EUR Mindest-/Schätz-/Aufrufpreis.
Bedingungen:
20,00 % Aufgeld auf den Zuschlagspreis
16,00 % MwSt. auf das Aufgeld

Es gelten unsere Versteigerungsbedingungen.

Gebot prüfen, Bedingungen akzeptieren ...

Merken, Empfehlen & mehr

Objekt empfehlen
Objekt auf meinen Merkzettel übertragen
Objekt in meine Gebotsplanung übernehmen

< | zur Tabellenansicht | >